An alle Imker -

An alle Imker - Bienen-Monitoring gegen Amerikanische Faulbrut

Die Biene, unser nach Rind und Schwein wichtigstes Nutztier, gilt es weiterhin vor Krankheiten zu schützen. Daher führt das Land Brandenburg auch im Jahr 2011 wieder ein Monitoring durch, um rechtzeitig die Amerikanische Faulbrut erkennen und bekämpfen zu können.

Der Landkreis Teltow-Fläming ruft die Imker auf, nach der zweiten oder dritten Schleuderung (etwa 1. Junihälfte) 500 g Honig der ersten ein bis zehn Bienenvölker bzw. von allen weiteren zehn Völkern zusätzlich 500 g Honig zur bakteriologischen Untersuchung im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt in Luckenwalde abzugeben. Es kann auch eine Abholung nach vorheriger Absprache erfolgen (Tel.: 03371-6082215). Diese Untersuchung ist kostenlos.

Dr. Neuling
Amtstierärztin
Landkreis Teltow-Fläming