Geoportal Forst Brandenburg gestartet

Im heute freigeschalteten Geoportal des Landesbetriebs Forst Brandenburg werden forstliche Geodaten veröffentlicht. Damit ist die Entwicklung der Waldflächen seit 200 Jahren für jeden Waldort im Land Brandenburg konkret nachvollziehbar. Die Entwicklung des Portals wurde zu 75 Prozent finanziert aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE). Es baut auf so genannten Web Map Service (WMS) Diensten verschiedener Anbieter auf. Damit stehen die forstlichen Geodaten zur Ansicht und zum Druck der gewählten Bildschirmausschnitte für jedermann zur Verfügung. Das Geoportal Forst Brandenburg ist unter der Adresse www.forst.brandenburg.de im Internet erreichbar.

Kosten für die Nutzer fallen nicht an. Erforderlich jedoch ist die Beachtung der Nutzungsbedingungen. Diese sind auf der Internetseite des Geoportals Forst Brandenburg nachzulesen über die Textbox externer Link am rechten Bildschirmrand.

Das Geoportal befindet sich im Aufbau und startet mit folgenden Angeboten:

· Forstgrundkarten ab einem Maßstab 1:10.000

· Waldgebiete

· historischen Waldflächen

Künftig wird es um weitere forstliche Geometrien ergänzt. Periodisch erfolgen Aktualisierungen der Daten. Vorgesehen ist eine Ergänzung um Sachdaten zu einzelnen Geoinformationen. Sofern entsprechende Berechtigungen vorliegen, können WMS-Dienste anderer Anbieter, zum Beispiel der Landesvermessung und Geobasisinformationen Brandenburg (LGB) oder des Landesamts für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (LUGV), hinzugeladen und somit vielfältige Informationen miteinander kombiniert werden.

5.3.2013