Themen in der Region

Dorfkirchensommer RadKulTouren zu Dorfkirchen des Teltow im Rahmen des Dorfkirchensommers der evangelischen Kirche Berlin-Bradenburg.

Ferienpass Der Sommer-Ferienpass "Der Teltow" wird ehrenamtlich erstellt und organisiert. Mit dem Ferienpaß besuchen wir Firmen, Institutionen und andere Plätze mit aktiven Menschen.

Fluglärm BER Hintergrund sind im September 2010 bekannt gewordene Routenmodelle der deutschen Flugsicherung für den neuen Flughafen Berlin-Schönefeld. Diese neuen Routen würden für die Region Teltow/ Kleinmachnow/ Stahnsdorf und den Südwesten Berlins zu einer sehr viel größeren Lärmbelastung und Gefährdung als bisher führen. Festgelegt werden die Flugrouten durch das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung. Der Überflug über unser dicht besiedeltes Gebiet von 55 000 Einwohnern muss verhindert werden. Deshalb müssen wir in der Region deutlich unsere Ablehnung gegenüber den neuen Plänen zum Ausdruck bringen.

Fontaneweg

Freibad Kiebitzberge Es ist im Jahr 2009 gelungen, das wichtigstes Vorhaben, den Neubau des Kinderplanschbeckens abzuschließen. Damit haben wir ein Zeichen gesetzt, dass das Freibad Kiebitzberge lebt und dass unsere Forderungen nach Erhalt und Weiterentwicklung unseres Freibades mit seinen drei Becken, seiner reizvollen Außenanlage und der neu gestalteten Sauna, welche vor allem in der kalten Jahrezeit genutzt werden kann, aktuell bleiben.

Friedhofsbahn Wiederaufbau Friedhofsbahn Stahnsdorf/Wannsee

Jugendfitness Ein langer Name für spannende, kreative, lehrreiche, sportliche Aktivitäten der kids unserer Region zwischen Berlin und Luckenwalde.

Mauerfall Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls haben wir eine Ausstellung in der Region Kleinmachnow, Zehlendorf, Stahnsdorf, Teltow, Steglitz erarbeitet, für die wir persönliche Geschichten als Zeitzeugen, persönliche Erinnerungsstücke, Fotos gesammelt haben die diese Momente und Tage im November, als die Mauer fiel, charakterisieren.

Region Teltow Die Region Teltow mit ihren drei Kommunen Stahnsdorf, Teltow und Kleinmachnow gehört zum "Speckgürtel", damit ist - offizieller gesprochen - der Brandenburger Teil des engeren Verpflechtungsraumes Berlin-Brandenburg gemeint. Da die Region südlich von Berlin an der Stadtgrenze und ca. 15 km östlich von Potsdam liegt, besitzt sie eine ausgezeichnete Lage.

Regionalmarketing Regionalmarketing "Der Teltow" will das Profil der Region "Der Teltow" mit dem Konzept eines zukunftsfähigen nachhaltigen Regionalmarketings weiter gestalten und positiv voranbringen. Wir wollen als Gastgeber neue interessante Mitbürger in unserer Mitte aufnehmen und für potenzielle Ansiedler interessant werden. Der Teltow - Die Region der guten Ideen.

Ringschluss Ringschluss von Teltow über Stahnsdorf bis Wannsee

Schleuse Kleinmachnow Appell an die Vernunft - für den qualifizierten Abschluss des Ausbaus von Teltowkanal und Schleuse Kleinmachnow

Stammbahn Wiederaufbau der Berlin-Potsdamer Stammbahn

Teltow-Bike Unsere Vision: ca. 100 km ausgeschilderte Radrouten mit Servicestationen, Gastronomie und Hotels, die auf Fahrradtouristen eingestellt sind.

Teltowkanalaue Teltowkanalaue als integraler Bestandteil des räumlich übergreifenden Teltowparks

Teltowpark Wanderer, Radfahrer und Reiter können im TeltowPark noch stundenlang die weite, kaum hügelige Landschaft durchstreifen, ohne dass ihr Weg von Werkshallen abgeschnitten wird oder sie sich gegenseitig behindern.

Verkehr Die Nähe der Orte Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf zu Berlin als Bundeshauptstadt und Potsdam als Landeshauptstadt bietet eine besondere Chance, durch die Anbindung an das öffentliche Schienennetz einerseits und die inner- und zwischen örtlichen Verbindungen durch ein RegioBus-System andererseits die Attraktivität und das Image der Orte deutlich zu steigern.

Wandertag Wir wollen deutlich machen, dass auch wir als Bevölkerung in Stahnsdorf/Teltow/Kleinmachnow vom Deutschen Wandertag 2012 nachhaltig profitieren

Wasserreich Brandenburg ist gewässerreich - aber wasserarm. Wir wollen das ändern und als einen Beitrag den Teltowpark wasserreicher gestalten. Das Potenzial „Wasser“ für die Naherholung und für den Klimaschutz wollen wir erhalten und ausbauen.

Wasserscholle Das Projekt soll aufzeigen, wie Wasser im Bereich der Rieselfelder gehalten werden und dem aktuellen Wassermangel begegnet werden kann.